Passion for Insurance

Dipl. Versicherungswirtschafter*in HF

Das 3-jährige Studium an der Höheren Fachschule Versicherung (HFV) führt zum Abschluss «dipl. Versicherungswirtschafter*in HF». Es befähigt die Absolventinnen und Absolventen, im Versicherungswesen anspruchsvolle Fach- und Führungsaufgaben zu übernehmen.

Der Studiengang richtet sich an ambitionierte Versicherungstalente, die über eine abgeschlossene Berufslehre in der Versicherung verfügen, sowie an Quereinsteiger mit anderem beruflichen Hintergrund und entsprechender Versicherungserfahrung.

  • Abschluss

    Dipl. Versicherungswirtschafter*in HF

  • Studienzeit

    6 Semester

  • Unterrichtssprache

    Deutsch, Französisch

  • Studienorte

    Basel, Bern, Lausanne, Zürich

  • Studiengebühr

    CHF 27 000.—

  • Beginn

    1× jährlich im September

Anmeldung

Ort Zeitvariante Beginn
Bern

Mittwoch (12.45–20.10 Uhr)
Kickoff-Pflichtseminar: 14. + 15.09.2021 (ganztags)
Anmeldeschluss: bis auf Weiteres möglich

29.09.2021Anmeldung
Zürich

Freitag (08.30–16.30 Uhr)
Kickoff-Pflichtseminar: 22. + 23.09.2021 (ganztags)
Anmeldeschluss: bis auf Weiteres möglich

01.10.2021Anmeldung

Infoanlässe

An den Infoanlässen der Höheren Fachschule Versicherung erfahren Sie das Wichtigste zum Studiengang dipl. Versicherungswirtschafter/in HF, lernen Vertreter der Schule kennen und können Fragen stellen. Die Informationsanlässe finden abends statt und dauern ca. eine Stunde.

Aktuelle Infoanlässe

Die Infoanlässe sind für beide Studienangebote gestaltet:
dipl. Versicherungswirtschafter/-in HF — 6 Semester und 3 Semester (Höhereintritt)

Ort Datum Uhrzeit
Jungholzstrasse 43, ZürichMontag, 27.09.202116.30–17.30Anmeldung
Effingerstrasse 31, BernDonnerstag, 23.09.202116.00–17.00Anmeldung
Engelgasse 12, BaselMontag, 27.09.202116.30–17.30Anmeldung
Rue de Bourg 20, LausanneDienstag, 28.09.202117.00–18.00Anmeldung
Jungholzstrasse 43, ZürichMontag, 08.11.202116.30–17.30Anmeldung
Effingerstrasse 31, BernMittwoch, 17.11.202116.30–17.30Anmeldung
Engelgasse 12, BaselMittwoch, 24.11.202116.30–17.30Anmeldung
Rue de Bourg 20, LausanneMittwoch, 24.11.202117.00–18.00Anmeldung

Kontakt

Falls Sie an keinem Datum teilnehmen können, stehen wir Ihnen auch gerne für ein individuelles Beratungsgespräch zur Verfügung: Kontakt

Ablauf und Inhalte

Das Studium ist ein Mix aus persönlicher Lernstoffbearbeitung und Präsenzunterricht. Pro Woche finden 8 Stunden Präsenzunterricht statt, aufgeteilt in 2 Blöcke à 4 Lektionen von je 45 Minuten.

AKAD Business bietet Ihnen zwei Varianten an:
− Unterricht an einem ganzen Tag von 08.30–16.30 Uhr plus maximal 9 Samstage pro Jahr
− Unterricht an einem Nachmittag von 12.45–20.10 Uhr plus maximal 9 Samstage pro Jahr. 

Für die Promotion ins jeweils nächste Semester muss bei den Prüfungen während des Semesters ein Gesamtdurchschnitt von 60% erzielt werden. Es gibt keine Semesterschlussprüfungen. Eine Diplomarbeit im 6. Semester schliesst das Studium ab. 

Lerndesign

Der 3-jährige Studiengang zum/r Versicherungswirtschafter/in vertieft sämtliche Versicherungsprozesse und vermittelt Management-Knowhow. Der Karrierenachwuchs erarbeitet die im anspruchsvollen Versicherungsalltag benötigten Kompetenzen mittels multimedialer Lernmethoden. Während des ganzen Studiums ist eine Berufstätigkeit bis 100% möglich.

In den Präsenzlektionen unterrichten Fachspezialist*innen aus der Berufspraxis.

Semesterplan mit Lernmodulen

Über sechs Semester ergeben sich folgende Lerninhalte:

Betriebswirtschaft & allg. Branchenwissen1. + 2. Semester
Spezifisches Branchenwissen 3. Semester
Versicherungsprozesse4. + 5. Semester
Vernetzung, Diplomarbeit6. Semester

Betriebswirtschaft

  • Betriebswirtschaftslehre 
  • Kommunikation
  • Personal­- und Wissensmanagement 
  • Persönliches Management 
  • Projektmanagement 
  • Prozessmanagement 
  • Rechnungswesen 
  • Volkswirtschaftslehre

Allgemeines Branchenwissen 

  • Versicherungswirtschaft 
  • Rückversicherung 
  • Versicherungsmarketing 
  • Mathematik und Versicherungstechnik 
  • Versicherungsrecht

Spezifisches Branchenwissen*

  • Sachversicherungen
  • Vermögensversicherungen
  • Technische Versicherungen
  • Transportversicherungen
  • Einzellebensversicherungen
  • Krankenversicherungen
  • Unfallversicherungen
  • Sozialversicherungen
  • Versicherungsmedizin
  • Banking & Finance


*3 der Module sind auszuwählen

Versicherungsprozesse

  • Führungsprozesse
  • Kundenorientierung
  • Produkt­ und Risikomanagement
  • Schaden­ und Dienstleistungsmanagement 
  • Vertrieb / Support / Account Management

Zielpublikum

Das dreijährige Studium richtet sich an Absolventinnen und Absolventen einer kaufmännischen Versicherungslehre mit oder ohne Berufsmaturität. Es baut auf dem dort erworbenen Wissen auf und vermittelt vertiefte Kenntnisse in allen Versi­cherungsprozessen. 

Zusätzlich werden verschiedene Elemente aus der Führungsausbildung sowie Management ­Know­how vermittelt. Absolventinnen und Absolventen des Studiengangs sind in der Lage, Führungsaufgaben zu übernehmen oder eine Fachkarriere einzuschlagen.

Schematischer Karrierepfad

Ein möglicher Weiterbildungsweg anhand eines Beispiels.

Berufslehre Versicherung
mit oder ohne 
Berufsmaturität

Studium Höhere Fachschule Versicherung
mit Abschluss dipl. Versicherungswirtschafter/-in HF

Master of Advanced Studies /
Diploma of Advanced Studies /
Certificate of Advanced Studies

Nebenberuflichkeit

Eine Berufstätigkeit von 100% während des ganzen Studiums ist möglich, wir erachten 80% als ideale Balance zwischen Weiterbildung und Praxis. 

Kosten

Die Kosten betragen pro Semester CHF 4500.—, für das gesamte Studium CHF 27 000.—

Zulassung

Abgeschlossene kaufmännische Grundbildung Versicherung (Profil B, E oder M) oder andere qualifizierte kaufmännische Ausbildung mit Praxis-Nachweis in der Versicherungsbranche, gutes Grundlagenwissen in der Versicherungswirtschaft und mindestens 50% berufliche Tätigkeit in der Versicherungswirtschaft oder bei einem Broker. 

Horizonte

«Die Ausbildung bei der HFV hat meine Karriere positiv beeinflusst. Einerseits war sie ein Grund für meine erste Führungsrolle und andererseits habe ich mit dem Diplom viele Möglichkeiten mich weiter zu entwickeln.»

Dragan Previsic, Leiter Kundenservice & Leistungsabwicklung Gesundheitsvorsorge, AXA Winterthur, hat von 2013—2016 an der HFVESA unseren Studiengang Versicherungswirtschafter*in HF erfolgreich absolviert.

Teilen